erfolgreiches neujahrskonzert

flyerPlakatKAREOL TANZORCHESTER art decoKulturviereck ausverkauft beim Neujahrskonzert mit dem Kareol-Tanzorchester im Stil der 20er Jahre im Kulturviereck
Das Kareol-Tanzorchester war Gast beim Kulturverein Ältestes Haus in Haßloch.

Neun Musiker btannten ein musikalisches Feuerwerk mit Tonfilmschlagern, Swing, Charleston und noch vielem mehr ab. Den Blickfang zwischen den acht pinguinartig gekleideten Herren bildete die bezaubernde Sousaphonistin des Ensembles.KAREOL TANZORCHESTER 250 KB Sie gab den Ton an, der Klavier und Schlagzeug mitreißt, und über dem sich Posaunist, Trompeter, und Saxophonisten in wilden Kapriolen produzieren, um  aus Nostalgie Wirklichkeit werden zu lassen.
Mit viel Verve und Charme wirbelte das Orchester durch die Evergreens der 20er und 30er Jahre, liess sie in maßgeschneiderten Arrangements über die Zuhörer hereinbrechen und blieb mit den dazugehörigen Texten keine Pointe schuldig, weder akustisch noch optisch.
Angestachelt wurden die staatlich examinierten, aber leider beim Foxtrot gestrauchelten und vom klassischen Pfad der Tugend abgekommenen Musiker von Sänger und Trompeter Klaus Huck, der als Dompteur fungierte und in dieser Funktion auch nicht davor zurückschreckte, bei einer flotten Stepptanzeinlage den Tanzbären zu geben.  Klaus Huck 500KB
Ein Konzert voller Beschwingtheit, Heiterkeit und akuter Ohrwürmer! Auf ein „Prost Neujahr“  freute sich der Kulturverein mit seinen Gästen.